Endspurt im Weihnachts-Bastelwahn…*

Dieser Blog-Beitrag enthält Werbung für hansemann.de.

Guten Abend ihr Lieben. Nachdem mich Ende letzter Woche von jetzt auf gleich die Pestilenz in Form von Kopf- und Gliederschmerzen und Schnupfen heimgesucht hatte, geht es nun so langsam wieder aufwärts. Unkraut vergeht ja bekanntlich nicht…

Hach ja, heute bin ich irgendwie ein wenig down. Einerseits freue ich mich, dass ich euch heute nochmals 2 unterschiedliche Kärtchen mit Materialien aus dem tollen Adventskalender von Hansemann.de zeigen kann. Andererseits ist damit dann wohl auch erst einmal meine Zeit als Mitglied im Design-Team der lieben Imme vorbei. Schaaaaaaaade Schokolade, denn mir hat das Arbeiten mit ihr und den anderen beiden Mädels sehr sehr viel Spaß gemacht und ich denke, dass wir euch doch die ein oder andere Idee zeigen konnten, was alles machbar ist. Aber wer weiß, was das neue Jahr vielleicht für uns bereit hält. So, genug geweint… Ich möchte euch ja aber auf jeden Fall noch meine beiden Kärtchen zu den Kalendertürchen 16 und 19 zeigen.

Fangen wir mit dem 16. Türchen an. Hinter ihm verbarg sich ein toller, flächig deckender Stempel „Frohes Fest“ mit passender Stanze.

© Anita Rohr

Passend zur Weihnachtszeit habe ich den Stempel in Gold embossed und anschließend die Karte gewerkelt. Die Bäume habe ich geplottet und den Baum in Holzoptik anschließend noch mit Vellum in Rosa abgedeckt. Dadurch entsteht ein toller Effekt.

Welche Produkte ich für die Karte benutzt habe, verlinke ich euch natürlich wieder in meiner

Liste mit den von mir verwendeten Materialien:

– Glitzer-Papier für den Tag: Schönes Glitzerpapier A4 gold

– Stanze: Sizzix Framelits – Tags

– Stempel: Holzstempel – Frohes Fest (im Kreis)

– Embossing-Folder: Taylored Expressions – Snowfall

– Stanzmaschine: Sizzix – Big Shot Starter Set – Maschine inkl. Zubehör

– Transparentpapier: Pergamano – Transparentpapier – rosa

– Farbkarton A4 Leinenstruktur:  – AltrosaWeihnachtsrot Weiß

– Stempelkissen: VersaMark – Stempelkissen Wasserzeichentinte

– Embossing-Powder: Sternenstaub – Einbrennpulver – Gold

trennlinie

Mein zweites Kärtchen habe ich mit dem gefertigt, was hinter Türchen Nummer 19 im Adventskalender 2018 von hansemann.de versteckt war…

© Anita Rohr

Wer die Werkeleien des Design-Teams verfolgt, wird schnell erkennen, dass es der Stempel mit den vielen kleinen Mini-Sternchen ist. Ich habe damit den grünen Hintergrund gestempelt und anschließend wieder embossed.

© Anita Rohr

Mittelpunkt dieser Karte ist zweifelsohne der supersüße, digitale Stempel von The Paper Shelter. Diesen habe ich auf glitzerndem Gold platziert. Da mir dann aber noch ein schöner Spruch fehlte, habe ich den tollen Stempel „Zauberhaftes Weihnachtshaus“ genommen und diesen auf weißem Vellum aufgebracht.

© Anita Rohr

Noch ein bisschen Glitzer hier und da und fertig ist ein weiteres Kärtchen.

Auch für diese Karte liste ich euch noch die von mir verwendeten Materialien auf:

– Digitaler Stempel: The Paper Shelter – I wonder what this is

– Glitzer-Papier: Schönes Glitzerpapier A4 gold

– Stempel: Holzstempel – Zauberhaftes Weihnachtshaus

– Stanzmaschine: Sizzix – Big Shot Starter Set – Maschine inkl. Zubehör

– Transparentpapier: Pergamano – Transparentpapier – weiß

– Farbkarton A4 Leinenstruktur:  Weihnachtsrot

– Design-Papier: Carta Bella – Christmas

– Stempelkissen: VersaMark – Stempelkissen Wasserzeichentinte

– Embossing-Powder: Sternenstaub – Einbrennpulver – Gold

Nun wünsche ich euch ganz viel Spaß beim nachwerkeln und sende euch

Liebe Grüße,

Anita

Hinterlasse jetzt einen Kommentar! 😉

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.