Auferstanden aus dem Sommerschlaf, oder: Ich bin wieder da…*

*Dieser Beitrag enthält Werbe-Links.

Einen wunderschönen guten Abend ihr Lieben,

lange, sehr sehr lange war es hier still. Dies lag zum Einen daran, dass ich den langen Sommer einfach in vollen Zügen genossen habe und die letzten Wochen voller Termine standen, so dass ich keine Zeit hatte, mich bei Euch zu melden.

Umso mehr freue ich mich, dass nun die dunklen, langen Abende wieder kommen und bei mir auch wieder die Lust am Bloggen da ist. Viel ist in den vergangenen Monaten passiert. Meine Kids gehen mittlerweile seit fast 3 Monaten zur Schule und hatten bereits ihre ersten Ferien, welche wir in den Niederlanden am Ijsselmeer verbracht haben.

Nun stecken wir schon voll in der Vorbereitung für die Martinsumzüge. Heute wurden in der Schule Laternen gebastelt und die Kids sind nun fix und foxi und entspannen sich, ehe es gleich ins Bettchen geht.

Was mich betrifft: Ich war auch während der Ruhepause kreativ tätig, habe mich an neuen Technicken probiert und wurde von der lieben Imme von Hansemann.de auserwählt, als Gastdesignerin mit ihrer neuen Weihnachts-Kreativbox zu werkeln.

Diese kam heute an und schaut so aus:

Hansemann.de - Weihnachts-Kreativbox 2018
© Anita Rohr

Ist die nicht toll? Was im Detail drin ist wird an dieser Stelle natürlich noch nicht verraten, da die Box für die Kunden erst ab dem 1. November 2018 versendet wird und ich denen, die sich diese Box bestellen, natürlich nicht die Vorfreude nehmen möchte. Falls ihr diese Box haben möchtet, so ist Eile geboten, denn es sind nur noch wenige Exemplare vorrätig. ;)

Ich freue mich schon riesig auf die neuen Coliro Perlcolors, welche es nun auch bei Imme gibt. Die Handhabung ist so simpel, wie das Arbeiten mit einem normalen Tuschekasten: Einfach ein paar Tropfen Wasser in das Farbtöpfen geben und warten, bis sich die super schönen Mica-Pigmente im Wasser gelöst haben. Nun kann man die Farbe entweder mit einem Pinsel auftragen, oder aber auch beispielsweise mit einer Kalligrafie-Feder zu Papier bringen.

Ich freu mich schon, in den kommenden Wochen damit zu werkeln und Euch dann hier natürlich auch teilhaben zu lassen.

Nun wünsche ich Euch einen schönen Abend und sende Euch

Liebe Grüße,

Anita

3 Kommentare zu „Auferstanden aus dem Sommerschlaf, oder: Ich bin wieder da…*

  1. Ich habe auch echt schon ein schlechtes Gewissen. Aber manchmal tut so ein bisschen Abstand gut und ist besser, als zwingend irgendwas zu bloggen. Nun freue ich mich aber echt, wieder hier zu sein.

  2. Ach was… Real life makes the rules. Wenn ne Pause nötig ist, ist es so. Hatte ich 2017 auch. Nix soll aus Zwang entstehen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar! 😉

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.