Geburtstagskarte aus Restkarton

Am Ende dieser Woche steht bei uns ein runder Geburtstag an und so war ich auf der Suche nach Ideen für eine DIY-Karte.

Fündig wurde ich auf dem Blog von Simon Says Stamp – übrigens mein absoluter Lieblingsshop in den USA für Bastelsachen, weil das Team hinter SSS Menschen mit einem großen Herzen sind: Nach dem Hurricane „Maria“ startete Heidi, die Inhaberin von SSS, eine wirklich tolle Spendenaktion. Man konnte zwischen 4 Varianten des Spendenbetrags wählen und bekam dafür Bastelmaterialien für die doppelte Summe. Sämtliche Einnahmen gehen an die Opfer der letzten schweren Unwetter in der Karibik, Puerto Rico und den USA.

Nun aber zurück zu meinem heutigen Bastelprojekt.

dav

Wie ihr seht, hatte ich mal wieder Lust auf Glitzer… Zugegebenermaßen meine große Schwäche beim Basteln.

Nachdem ich mir eine 10,5 cm x 14,8 cm-Karte aus Leinen-Cardstock der Firma Carta Bella gefalzt habe, wühlte ich in meinem Reste-Cardstock Fach und suchte mir drei schöne kräftige Farben aus. Diese habe ich mit meinem Papierschneider in jeweils 1,5 cm breite Streifen geschnitten.

Die Streifen habe ich dann immer im Wechsel mit Hilfe meines Kleberabrollers der Firma Scotch bearbeitet und anschließend schräg auf der Karte angebracht. Die überstehenden Streifenenden habe ich bündig mit meiner Bastelschere abgeschnitten.

Nun ging es an das eigentliche Design. Passend zu den bunten Farben der Karte habe ich das dunkle Rot gewählt und mit den wirklich tollen STITCHED MINI SCALLOP CIRCLE STAX Stanzen der Firma My Favorite Things einen Kreis ausgestanzt. Ich habe die größte Stanze aus dem Set genommen.

dav

Auf diesen Kreis habe ich im nächsten Schritt das Ballon-Motiv aus dem knuffigen Stempelset „Happy Dance“ der Firma Winnie & Walter embossed. Ich arbeite hierfür gern mit den WOW!-Produkten. Damit es sauber abstempelt habe ich von der Firma Hampton Art das Stamp Perfect-Tool. Den noch feuchten Stempelabdruck habe ich mit „Vanilla Sparkle„-Embossingpulver embossed.

dav

Und weil das Ganze natürlich auch noch ein bisschen bunt werden sollte, habe ich die Ballons mit meinem Emboss Dual-Pen befeuchtet und anschließend mit unterschiedlichen WOW!-Embossingpudern embossed.

dav

Ganz zum Schluss habe ich dann noch einmal meine BigShot arbeiten lassen und den zum Anlass passenden Gruß ausgestanzt. Hierfür habe ich von die „Happy Birthday„-Stanze von Penny Black und einen Rest Glitter-Cardstock verwendet:

Noch ein paar Pailletten und fertig ist das Kärtchen.

Morgen gibt es dann wieder den Freitags-Füller und eventuell noch eine Geburtstagskarte – die letzten 3 Monate im Jahr sind bei uns nochmals prall mit Geburtstagen gefüllt.

Habt einen schönen Abend.

Vielen Dank, dass ihr vorbei geschaut habt. :)

Anita

Hinterlasse jetzt einen Kommentar! 😉

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s